Willkommen bei Röhll Munitionsbergung

Röhll ist ein bundesweit anerkanntes Unternehmen für die Kampfmittelsuche und –räumung zu Land und zu Wasser mit Hauptsitz in Brandenburg an der Havel. Langjähriges Fachpersonal, modernste Sondier- und Räumtechnik machen Röhll zum zuverlässigen Komplettanbieter auf dem Gebiet der Kampfmittelbergung für öffentliche und private Auftraggeber. Als das älteste Munitionsbergungsunternehmen Deutschlands verfügt das Unternehmen Röhll über höchste Sicherheitsstandards, um Schäden für Mensch und Umwelt zu vermeiden.

Flächensondierung

Röhll nutzt modernste aktive und passive Sondiersyteme, um Geländeabschnitte von Munition, Munitionsschrott oder Kampfmitteln zu räumen: z. B. Ein- und Mehrkanal-Magnetometersondensysteme, EMD-Systeme oder Georadar. mehr
Tiefensondierungen

Unter strikter Einhaltung der Sicherheitsstandards werden Bohrlochsondierungen von den Röhll-Spezialisten entsprechend den Bedingungen vor Ort angepassten Bohrsystemen durchgeführt – z. B. mit dem Drei-Achs-Magnetometer. mehr
Wassersondierung

Die Munitionssuche und -bergung in Gewässern kann mit den erfahrenden Röhll-Tauchern und der passenden Sondiertechnik samt Säge- oder Schweißarbeiten ganzjährig durchgeführt werden. mehr

300-Kilo-Bombe entschärft

Für unseren Kollegen Markus Scholz und weitere Kollegen, die im Auftrag des Landes in Salzgitter arbeiten, war es ein besonderer Tag. Drei Wochen lang hatten unsere Spezialisten für die Suche von Kampfmitteln auf dem Autobahnabschnitt gebohrt und sondiert.

Weiterlesen …

Sprengung von 18 Weltkriegsbomben

Im Februar diesen Jahres haben wir bei Breese in der Nähe von Wittenberge 18 Bombenblindgänger aus dem zweiten Weltkrieg gesprengt. Es wurde ein großer Sperrkreis errichtet, in dem fast 1000 Bewohner der Gemeinde ihre Wohnungen vorübergehend verlassen mussten.

Weiterlesen …